Alle News
Alle Künstler
Alle CDs
Alle Tourdaten



Traumton Radio
  

Florian Favre Trio



CDs:

On A Smiling Gust Of Wind   (02.03.2018)
UR   (08.04.2016)

Genre: Jazz
Web: http://www.florianfavre.com
Facebook: https://www.facebook.com/florian.favre.12?fref=ts
E-Mail: florian.favre@hotmail.com
Booking: http://www.shoestring-jazz.de

Tourdaten
Datum Land, Stadt, Venue
21.11.2018 CH-Bern, Beeflat im Progr
23.11.2018 CH-La-Chaux-De-Fond, Murs du Sons
08.02.2019 CH-Basel, Bird's Eye
09.02.2019 CH-Basel, Bird's Eye
20.04.2019 CH-Zürich, Rechberg 1837


News

02.03.2018    

Out now:

Florian Favre

On a Smiling Gust of Wind
CD 4655
file under: jazz
VÖ 02.03.2018


Bestellen bei amazon.de

Zugänglicher und auf subtile Art unterhaltsamer Jazz am Puls der Zeit mit starker persönlicher Note.

Die Presse war sich schon früh einig: Der Pianist Florian Favre ist originell und charmant, hochtalentiert und künstlerisch eigenwillig. Favre hat in Bern zunächst Klavier und Komposition studiert, bevor er dort 2011 sein Trio gründete. 2013 kam Bassist Manu Hagmann dazu, am Schlagzeug sitzt mittlerweile Arthur Alard. Als Komponist trägt Favre den größten Teil der künstlerischen Verantwortung, wenngleich er seinen Partnern viel Raum lässt. Favres Stücke zeichneten sich bislang durch "farbenprächtige Harmonik" ("Jazz Thing") und einen offenen Geist aus, die Melodien waren häufig mit rhythmischer Raffinesse und spontanen Interaktionen aufgeladen. "On A Smiling Gust Of Wind" folgt dem gelobten Album "Ur" (2016). Das signalisiert luftige, positive Stimmungen. "Ich habe das Gefühl, dass die Band während der Aufnahmen richtig geflogen ist", erklärt Favre den Titel, "dass wir leicht, unverkrampft und ehrlich gespielt haben." Eine unaufdringliche Leichtigkeit zog sich bereits durch "Ur", sie ist aber jetzt noch prägnanter. Neben Favres strahlendem, unter anderem von europäischer Klassik inspiriertem Spiel, ist eine absichtsvolle kompositorische Klarheit der zweite rote Faden. "Das neue Album klingt mehr denn je nach mir", resümiert der Musiker. "Es spiegelt Charakterzüge wider, die meine Freunde von mir kennen, andere vielleicht noch nicht."




09.08.2017    

Florian Favre Trio

New video Florian Favre Trio - Schaffhauser Jazzfestival 2017




08.04.2016    

Out now:

Florian Favre Trio

Ur
CD 4618
file under: jazz
VÖ 08.04.2016
Bestellen bei amazon.de

Ein Hochkaräter aus der Schweiz: Jazz, der Spaß macht und viele Überraschungen bietet.

Verglichen mit ihrer Einwohnerzahl bringt die Schweiz seit Jahren bemerkenswert viele Jazztalente hervor. Und nicht wenige der dortigen Musiker eröffnen dem Genre durch individuelle Ideen neue Perspektiven. Ideen, die wunderbare Blüten treiben können, weit von den amerikanischen Wurzeln entfernt. Florian Favre, 1986 im westschweizerischen Fribourg geboren, gehört zu diesen hellsichtigen Charakteren. Wie viele seiner Generation ist er offen für unterschiedliche Stile, weiß sie aber genau zu sortieren und pointiert zu verarbeiten. Favres variable Kompositionen mögen Einflüsse von europäischer Klassik, Rock oder Elektronik ahnen lassen, finden aber immer zu einer individuellen Sprache. In seiner Musik flirtet er gern mit Unvorhersehbarem, schätzt gegen den Strich Gebürstetes. Bisweilen spielt er sich mit seinem Trio scheinbar selbst in Ekstase, ohne dabei den Überblick zu verlieren. Tempi oder Rhythmen können unerwartet wechseln, wuchtige Drum-Hiebe und hart angeschlagene Bass-Figuren die Dynamik zuspitzen, während Favres rechte Hand hakenschlagend durch Oktaven springt. Am anderen, lyrisch-kontemplativen Ende des Spektrums finden sich fein ziselierte Passagen, in denen die Musiker subtil mit Klangfarben spielen.



21.03.2016    

Das Florian Favre Trio

gewinnt den B-Jazz International Contest 2016!

Sechs Finalisten aus fünf Ländern spielten um den ‘Grand Prize Albert Michiels.
Der Gewinner des ‘Grand Prize Albert Michiels‘, ist das Florian Favre Trio (Schweiz).

Bester Solist : Florian Favre
Bester Bassist: Manu Hagmann
Sabam for Culture Prize (= der Preis für die beste live Interpretation von "Eternal July" (komponiert von Piotr Matusik): Florian Favre Trio

Die Jury sagte dazu:
“This band has a very high level of proficiency and professionalism.
There was a great build up and contour of the set, ranging from very delicate to highly intense moments, within the jazz tradition, but always fresh and surprising, with never a dull moment. With great coherence and interplay between the band members, always finding a balance between seriousness and apparent pleasure, meanwhile connecting very well with the audience and therefor creating a great atmosphere.”



23.01.2016    

Florian Favre Trio

Das Florian Favre Trio gehört zu den Finalisten des B-Jazz International Contest. Wir gratulieren! Die Ausscheidungskonzerte des B-Jazz 2016 finden am 18. und 19. März im OPEKin Leuven, Belgien statt.



[nach oben] [zurück]



© Traumton 1998 - 2007 ::: Impressum ::: ::: home