Alle News
Alle Künstler
Alle CDs
Alle Tourdaten



Traumton Radio
  

Hely



CDs:

Jangal   (06.05.2016)
Rapture   (24.04.2015)

Genre: Jazz
Web: http://www.hely.ch


Das junge Duo aus Zürich entwickelt eine raffinierte Interaktion, die vom tiefen Verständnis der beiden Musiker füreinander lebt. Die intuitive Nähe zeigt sich in der engen Verzahnung der Instrumente und einem charakteristischen, facettenreichen Hely-Sound. Er umfasst infizierende rhythmische Flüsse und euphorische Improvisation, Anklänge von Minimalismus und sich zuspitzende Stakkati, kraftvolle Dynamik und Trance-artige Atmosphäre. Die Energie zieht den Hörer unwillkürlich in ihren Bann.






News

02.05.2016    

Out now:

Hely

Jangal
CD 4632
file under: jazz
VÖ 06.05.2016
Bestellen bei amazon.de

Ungewöhnliche Besetzung, unkonventionelle Ästhetik: Schweizer Jazz-Duo mit zweitem Album.

Diese Konstellation sieht nicht nur auf dem Papier ungewöhnlich aus, sie klingt auch so. Mit ihrem zweiten Album "Jangal" stechen Hely musikalisch wie formal aus dem Umfeld europäischer Jazzpiano-Bands heraus. Was die raffinierte Interaktion des jungen Duos aus Zürich ausmacht, ist ein tiefes gegenseitiges Verständnis. Pianist Lucca Fries lernte schon früh auch Schlagzeug und nahm während des Studiums Unterricht auf seinem Zweitinstrument. Drummer Jonas Ruther setzte sich schon als Kind ans Klavier und spielt es bis heute leidenschaftlich. Es ist also mehr als intuitive Nähe, die sich in Helys Kompositionen widerspiegelt. Sie manifestiert sich in der engen Verzahnung der Instrumente, einem facettenreichen Sound und infizierenden rhythmischen Flüssen. "Wir spielen viel, improvisieren, tauschen manchmal die Instrumente oder hören zusammen Musik", beschreibt Fries die Zusammenarbeit. Mäandernde Linien lassen klassischen Minimalismus am Horizont wetterleuchten. Dynamisch anschwellende Figuren und sich zuspitzende Stakkati entfachen eine fast tranceartige Atmosphäre. Traumwandlerisch sicher bewegen sich Klavier und Schlagzeug zwischen Klarheit und Komplexität, interessanter Harmonik und Klangfarben. Offene Strukturen verdichten sich langsam, aber unaufhaltsam; eine unmittelbare, nie plakativ auftrumpfende Energie zieht den Hörer unwillkürlich in Helys oszillierendes Universum. Zwischendurch bieten ruhigere, atmosphärische Passagen Raum zur Kontemplation.



02.03.2016    

Hely

Das Schweizer Duo Hely, Pianist Lucca Fries und Schlagzeuger Jonas Ruther sind nominiert für den ZKB Jazzpreis
Mit dem ZKB Jazzpreis fördert die Zürcher Kantonalbank junge, innovative Schweizer Bands. Die 14. Ausgabe findet als sechstägiges Festival vom 24. bis 29. April 2016 im Moods in Zürich statt.



24.04.2015    

Out now:

Hely

Rapture
CD 4622
file under: jazz
VÖ 24.04.2015
amazon.de

Die entrückende Musik von Hely wird geprägt durch den Dialog und die Interaktion zwischen den beiden Musikern Lucca Fries (piano) und Jonas Ruther (drums). Die rhythmische Ekstase afrikanischer Trommelmusik trifft dabei auf die dunkle Harmonik von Claude Debussy. Die zornige Energie von Rage Against the Machine auf den Minimalismus von William Basinski. Die melodische Verspieltheit Ornette Colemans auf die Melancholie von Radiohead. Hely spielen sich an ihren Konzerten mit treibenden Rhythmen und berauschenden Klängen in Ekstase und reissen dabei ihre Zuhörer mit.





[nach oben] [zurück]



© Traumton 1998 - 2007 ::: Impressum ::: ::: home