News
» Künstler
» CDs
» Tourdaten

 


.............................................

Coming soon:

.............................................

Bobo & Herzfeld

Blick in den Strom
CD 4662-2
file under: singer/songwriter
28.09.2018

.............................................

Fabiana Striffler

Sweet and So Solitary
CD 4669-2
file under: jazz
28.09.2018

.............................................

Peter Gall

Paradox Dreambox
CD 4666-2
file under: jazz
21.09.2018

.............................................

Out now:

.............................................

Wood & Steel Trio feat. Michael Schiefel

Hollywood Songbook
CD 4664-2
file under: jazz
31.08.2018

.............................................

Shake Stew

Rise and Rise Again
CD 4463-2
file under: jazz
20.04.2018

.............................................

Florian Favre Trio

On a Smiling Gust of Wind
CD 4655-2
file under: jazz
02.03.2018

.............................................

Escape Argot

Still Writing Letters
CD 4656-2
file under: jazz
02.03.2018

.............................................

Holler My Dear

Steady As She Goes
CD 4659-2
file under: jazz
02.02.2018

.............................................

Bernhard Meyer

Murmuration
CD 4660-2
file under: jazz
02.02.2018

.............................................

Other Animal

Other Animal
CD 4661-2
file under: jazz
02.02.2018

.............................................

Frederik Köster/Die Verwandlung & Philharmonisches Orchester Hagen

Homeward Bound Suite
CD 4657-2
file under: jazz
12.01.2018

.............................................

Paul Hankinson

Echoes of a Winter Journey
CD 4658-2
file under: new classical
08.12.2018

.............................................

Mario Rom's Interzone

Truth is Simple to Consume
CD 4650-2
file under: jazz
03.11.2017

.............................................

Erika Stucky

Papito
CD 4656-2
file under: jazz
27.10.2017

.............................................

Lisbeth Quartett

There Is Only Make
CD 4652-2
file under: jazz
27.10.2017

.............................................

Patty Moon

Head for Home
CD 4651-2
file under: pop
06.10.2017

.............................................

Veras Kabinett

Schaum
CD 4653-2
file under: pop
06.10.2017

.............................................

Kookoon

Nightfall
CD 4641-2
file under: Instrumental
11.08.2017

.............................................

Rodach

Die Zeit ist rund
CD 4649-2
file under: Instrumental
11.08.2017

.............................................

Hendrika Entzian Quartet

Pivot
CD 4648-2
file under: Jazz
26.05.2017

.............................................

Masaa

Outspoken
CD 4647-2
file under: Jazz
12.05.2017

.............................................

Sebastian Gramss Slowfox

Gentle Giants
CD 4645-2
file under: Jazz
VÖ 05.05.2017

.............................................

Niels Klein Tubes and Wires

Life in Times of the Big Crunch
CD 4644-2
file under: Jazz
VÖ 28.04.2017

.............................................

Sebastian Sternal

Home
CD 4646-2
file under: Jazz
VÖ 31.03.2017

.............................................

Brot & Sterne

Tales of Herbst
CD 4643-2
file under: Jazz
release March 03,2017

.............................................

Ausgezeichnet

.............................................

Arne Jansen

Sternal Symphonic Society VOL 2
CD 4633-2
file under: jazz

.............................................

Frederik Köster / Sebastian Sternal

Sternal Symphonic Society VOL 2
CD 4625-2
file under: jazz

.............................................

Sebastian Sternal

Sternal Symphonic Society VOL 2
CD 4616-2
file under: jazz

.............................................

Sebastian Sternal

Sternal Symphonic Society
CD 4573-2
file under: jazz

.............................................

Lisbeth Quartett

Constant Travellers
CD 4562-2
file under: Jazz
hören bei finetunes // iTunes

.............................................

Jonas Burgwinkel

Source Direct
CD 4559-2
file under: Jazz
hören bei finetunes // iTunes

.............................................

Strom & Wasser

Emotionsdesign
CD 4525-2
file under: Singer/Songwriter
hören bei finetunes // iTunes

.............................................

Strom & Wasser

Farbengeil
CD 4507-2
file under: Singer/Songwriter

.............................................

Frederik Köster Quartett

Zeichen der Zeit
CD 4522-2
file under: Jazz

.............................................

Erika Stucky

Suicidal Yodels
CD 4509-2
file under: Jazz

.............................................

BOBO

Lieder von Liebe und Tod
CD 4504-2
file under: Pop

.............................................

 

 

Traumton ist Mitglied der

  
10.09.2018    

Coming soon:

Peter Gall

Paradox Dreambox
CD 4666
file under: jazz
VÖ 21.09.2018


Bestellen bei amazon.de

In den vergangenen 12 Jahren hat sich Peter Gall als souveränes Metrum und Komponist in diversen Bands profiliert, etwa bei Subtone oder Roberto Di Gioias Web Web. Auf rund 30 Alben ist Gall bislang als Drummer zu hören, darunter im Trio seines Bruders Chris, bei Blume, dem Rainer Böhm Quartett, Torsten Goods und Enik; zudem wurde er von Koryphäen wie Kurt Rosenwinkel oder Thomas Quasthoff u.v.m. engagiert. Nun präsentiert der seit seinem Diplomstudium und einem zweijährigen New York-Aufenthalt wieder in Berlin ansässige Musiker seine erste eigene Produktion, Paradox Dreambox. Sie überfällt nicht mit überbordendem Getrommel, sondern verführt durch melodiöse Bögen und vielschichtige Arrangements, nuancierte Band-Interaktionen und latente Energie auch in leiseren Passagen. Mit seiner suggestiven, stilistisch offenen Musik etabliert sich der versierte Schlagzeuger auch als versierter Komponist und kluger Bandleader in der zeitgenössischen Jazzszene.



07.09.2018    

Coming soon:

Fabiana Striffler

Hemme nicht deiner Seele Flug
CD 4669
file under: jazz
VÖ 28.09.2018


Bestellen bei amazon.de

Debütalbum, das klug und gewitzt Stilgrenzen zwischen klassischer Moderne, Jazz und Lied aufhebt.
Die Violinistin Fabiana Striffler spielte zunächst in klassischen Ensembles und Orchestern, ehe sie sich in der Jazz-Szene profilierte. Seit gut einem Jahr gehört sie zum Andromeda Mega Express Orchestra, daneben spielt die 30-ja hrige Wahl-Berlinerin regelmäßig mit Greg Cohen (Tom Waits, John Zorn). Außerdem hat sie mit John Hollenbeck und Kurt Rosenwinkel, Kwabs und Awa Ly, Sarah Connor und der Afrobeat-Band Polyversal Souls gearbeitet. 2016 wurde Striffler von Travis für deren Album "Everything At Once" engagiert. Im Jahr darauf veröffentlichte sie eine CD mit dem argentinischen Gitarristen Quique Sinesi, über die im "Jazzpodium" zu lesen war: "Ein gemeinsamer Atem, ein funkelndes musikalisches Kleinod, welches von den ersten Klängen an gefangen nimmt." Mit "Sweet And So Solitary" präsentiert Fabiana Striffler das Debütalbum ihres Trios. Hier hält sie als Komponistin und Produzentin sämtliche Fäden in der Hand. Gleichzeitig ist die künstlerische Eigenständigkeit von Sängerin Friederike Merz und Pianist Johannes von Ballestrem für Striffler essentiell, entsprechend gewährt sie ihnen große kreative Freiräume. "Sweet And So Solitary" hebt klug und gewitzt Stilgrenzen auf. Kompositionen und Spielhaltungen bewegen sich in verschiedene Richtungen, lassen Einflüsse aus klassischer Moderne und Jazz, Song- und zeitgenössischer Kunstliedästhetik erkennen.



06.09.2018    

Coming soon:

Bobo & Herzfeld

Blick in den Strom
CD 4662
file under: singer/songwriter
VÖ 28.09.2018


Bestellen bei amazon.de

Für ihr Debüt "Lieder von Liebe und Tod" bekamen Bobo & Herzfeld 2008 den Weltmusikpreis RUTH. Mit dem Nachfolger "Liederseelen" (2013) wandelten die beiden weiter auf den Pfaden deutscher Dichtung. Waren es zuvor vor allem Volkslieder, mit deren innovativen Arrangements sie traditionelles Liedgut zu Weltmusik machten, verschrieben sie sich nun dem Geist der Romantik. "Blick in den Strom" führt diesen Weg fort und präsentiert vertonte Gedichte der deutschen Romantik und Klassik von Joseph von Eichendorff, Nikolaus Lenau, Rainer Maria Rilke und Goethe. Zu den vom Film- und Theaterkomponisten Sebastian Herzfeld geschriebenen und arrangierten Stücken singt Bobo in unvergleichlicher Weise. Die beiden Musiker, die schon in Studententagen in einer Jazzband spielten, aber erst später wieder zusammenfanden, schlagen mit diesem Projekt eine Brücke zu ihren Wurzeln. Während Herzfeld mit ungewöhnlichem Instrumentarium wie Präpariertem Klavier, Bass, Harmonium und diversen Schlaginstrumenten magische Soundtracks aus psychedelisch anmutenden Klangwelten und kraftvoll-rhythmischen Passagen orchestriert, lässt Bobo ihre Stimme mit der ihr eigenen Klarheit und Leichtigkeit schweben. So werden die poetische Kraft und zeitlose Magie zwischenmenschlicher Emotionen, die diesen Versen innewohnen, in neuen Dimensionen fühlbar.



31.08.2018    

Out now:

Wood & Steel Trio feat. Michael Schiefel

Hollywood Songbook
CD 4662
file under: jazz
VÖ 31.08.2018


Bestellen bei amazon.de

Der Tiefe und Komplexität von Eislers Hollywooder Liederbuch werden Michael Schiefel und das Wood & Steel Trio mehr als gerecht. Sensibel kreieren sie höchst nuancierte und intensive Interpretationen, transzendieren den Geist der Originale respektvoll in eigenwillige neue Variationen, die über den Tag hinaus Bestand haben. Vielleicht wird es eines fernen Tages keine Fluchten mehr geben müssen, doch selbst dann werden diese Lieder immer noch tief berühren. Besonders in dieser aller Voraussicht nach einmaligen Interpretation des charismatischen Sängers Michael Schiefel mit dem unvergleichlichen Wood & Steel Trio.  



12.05.2018    

ECHO JAZZ 2018

Sehr leise teilte der Bundesverband Phonoindustrie diese Woche die seit Mitte März feststehenden, von einer Fachjury gewählten Preisträger des ECHO Jazz 2018 mit. Nach dem Eklat um den ECHO Pop hatte der Bundesverband am 25.4. erklärt, dass es den „ECHO“ nicht mehr geben wird und das auch den ECHO JAZZ und den ECHO KLASSIK in der bestehenden Form betreffen werde.
Die ursprünglich für den 31.5. in Hamburg auf Kampnagel vorgesehen Verleihung für die Auszeichnungen im Bereich Jazz wurden nun in dieser Woche auch abgesagt. Die diesbezüglichen Pressemitteilungen finden sich auf der website des ECHO JAZZ

Wir bedauern es sehr, daß in der Konsequenz die diesjährigen Preisträger nicht in der Form gewürdigt werden, die sie verdient hätten und teilen die Einschätzung von Stefan Gerdes, Leiter der Jazzredaktion beim NDR und Jurymitglied beim Echo Jazz, hier im Interview auf der website von NDR Info

Liste aller Preisträger

Wir gratulieren allen Preisträgern und insbesondere den Traumton-Künstlern

Charlotte Greve

mit dem Album Lisbeth Quartett - There is Only Make in der Kategorie „Instrumentalist/in national Saxophon/Woodwinds


Sebastian Sternal


mit dem Album Sebastian Sternal - Home in der Kategorie „Instrumentalist national/Piano-Keyboards


Sebastian Gramss

mit dem Album Slowfox – Gentle Giants in der Kategorie „Instrumentalist/in national Bass



20.04.2018    

Out now:

Shake Stew

Rise an Rise Again
CD 4463
file under: jazz
VÖ 20.04.2018


Bestellen bei amazon.de

Kultstatus garantiert: Österreichs Jazzband der Stunde mit einem spirituellen Wechselbad der Gefühle

Der Staub, den die sieben Ausnahmemusiker seit ihrer Premiere beim Jazzfestival Saalfelden 2016 aufgewirbelt haben, hat sich gerade erst ein wenig gesetzt, da legt die Jazzband bereits das zweite Studioalbum nach. In welchem Tempo Shake Stew erneut so hochwertigen musikalischen Output erzeugen konnte, ist atemberaubend. "Rise And Rise Again" nimmt die Zuhörenden mit auf eine energetisch-hypnotische Reise durch breit gefächerte Sounds und Grooves. In der Besetzung mit drei Bläsern, zwei Bassisten und zwei Drummern fügt sich jede Note mühelos in das betörende Klangbild ein und präsentiert dadurch einen noch stärkeren roten Faden als bisher. Mit anderen Worten: War das Debüt "The Golden Fang" schon erstaunlich vielfältig und unheimlich explosiv, so zeugt "Rise And Rise Again" von großer Klarheit und Reife. Die virtuos mit den Gefühlen spielenden Kompositionen des Bassisten Lukas Kranzelbinder wechseln zwischen großem, nicht selten auch epischem Klangkino, intimen musikalischen Konversationen und spirituellen Jazzsounds. Stark: Auf zwei Titeln ist der gefragte Londoner Tenorsaxofonist Shabaka Hutchings als Gastmusiker zu hören.




16.04.2018    

Shake Stew

New video of the new album "Rise and Rise Again" "Dancing in the Cage of a Soul"
featuring the amazing Zoé Afan Strasser and Vito Vidovic Bintchende
album release release April 20, 2018




02.03.2018    

Out now:

Florian Favre

On a Smiling Gust of Wind
CD 4655
file under: jazz
VÖ 02.03.2018


Bestellen bei amazon.de

Zugänglicher und auf subtile Art unterhaltsamer Jazz am Puls der Zeit mit starker persönlicher Note.

Die Presse war sich schon früh einig: Der Pianist Florian Favre ist originell und charmant, hochtalentiert und künstlerisch eigenwillig. Favre hat in Bern zunächst Klavier und Komposition studiert, bevor er dort 2011 sein Trio gründete. 2013 kam Bassist Manu Hagmann dazu, am Schlagzeug sitzt mittlerweile Arthur Alard. Als Komponist trägt Favre den größten Teil der künstlerischen Verantwortung, wenngleich er seinen Partnern viel Raum lässt. Favres Stücke zeichneten sich bislang durch "farbenprächtige Harmonik" ("Jazz Thing") und einen offenen Geist aus, die Melodien waren häufig mit rhythmischer Raffinesse und spontanen Interaktionen aufgeladen. "On A Smiling Gust Of Wind" folgt dem gelobten Album "Ur" (2016). Das signalisiert luftige, positive Stimmungen. "Ich habe das Gefühl, dass die Band während der Aufnahmen richtig geflogen ist", erklärt Favre den Titel, "dass wir leicht, unverkrampft und ehrlich gespielt haben." Eine unaufdringliche Leichtigkeit zog sich bereits durch "Ur", sie ist aber jetzt noch prägnanter. Neben Favres strahlendem, unter anderem von europäischer Klassik inspiriertem Spiel, ist eine absichtsvolle kompositorische Klarheit der zweite rote Faden. "Das neue Album klingt mehr denn je nach mir", resümiert der Musiker. "Es spiegelt Charakterzüge wider, die meine Freunde von mir kennen, andere vielleicht noch nicht."




02.03.2018    

Out now:

Escape Argot

Still Writing Letters
CD 4656
file under: jazz
VÖ 02.03.2018


Bestellen bei amazon.de

Lebendiger, druckvoll gespielter Jazz, der auch ein jüngeres und Rock-affines Publikum begeistert.

Escape Argot ist das erste Projekt, bei dem sich der 1980 geborene Drummer Christoph Steiner als Komponist und Bandleader exponiert. Den Anlass lieferte eine "Carte blanche"-Einladung zum Festival der Berner Jazzwerkstatt. Steiner ersann eine ungew&oumml;hnliche Besetzung, die seitdem kontinuierlich weiterarbeitete. "Die Band sollte klein sein, damit sie beim Improvisieren beweglich bleibt. Zudem wollte ich mich in eine neue Situation begeben. Deswegen fragte ich Christoph Grab, ob er dabei sein wollte." Mit dem Züricher Saxophonisten hatte Steiner noch nie gespielt. Den virtuosen, stilübergreifend denkenden Pianisten Florian Favre kennt Steiner hingegen schon lange. Das Repertoire auf "Still Writing Letters" klingt variabel, bewahrt aber gleichzeitig einen konzeptionellen roten Faden. Im Zentrum steht das Prinzip, eine Komposition oder Improvisation als Klangreise zu sehen, die im Gegensatz zu traditionell angelegten Stücken nicht zu ihrem Ausgangspunkt zurückkehren muss. Manche Passagen locken mit lyrischen Melodien und subtiler Schönheit, andere durch anschwellende Dynamik, überraschende Wendungen und ostentative Energieschübe. Um die Interaktion zu beflügeln, ließ Steiner auf dem Papier viele Freiräume. Nur wenige Arrangements wurden ausformuliert, bei machen Stücken passt die fast fragmentarische Information in drei Notenzeilen.




01.03.2018    

TRAUMTON - ECHO Jazz Nominierungen 2018 #ECHOJAZZ2018

Wir freuen uns über die zahlreichen ECHO Jazz Nominierungen in diesem Jahr und gratulieren unseren Künstlern dazu sehr herzlich.

Die ECHO JAZZ-Jury wird in den nächsten Wochen darüber entscheiden, wer die Preisträger des ECHO JAZZ 2018 sein werden. Wir drücken die Daumen und freuen uns auf die Bekanntgabe der Preisträger Mitte April.

Die für einen ECHO Jazz 2018 nominierten Traumton-Künstler sind:

Lisbeth Quartett


mit dem Album There Is Only Make in der Kategorie „Ensemble national


Sebastian Sternal Trio


mit dem Album Home in der Kategorie „Ensemble national


Rabih Lahoud


mit dem Album Masaa - Outspoken in der Kategorie „Sänger/in national


Sebastian Sternal


mit dem Album Home in der Kategorie „Instrumentalist national/Piano-Keyboards


Sebastian Gramss

mit dem Album Slowfox – Gentle Giants in der Kategorie „Instrumentalist/in national Bass


Charlotte Greve

mit dem Album Lisbeth Quartett in der Kategorie „Instrumentalist/in national Saxophon/Woodwinds


Niels Klein

mit dem Album Niels Klein - Tubes and Wires - Life in Times of the Big Crunch in der Kategorie „Instrumentalist/in national Saxophon/Woodwinds


Hendrika Entzian

mit dem Album Pivot in der Kategorie „Newcomer



23.02.2018    

Shake Stew

first video of the new album "Rise and Rise Again" " How We See Things (feat. Shabaka Hutchings)
release April 2018




16.02.2018    

Veras Kabinett

new Video - Zeitgeist



News Archiv [>]



Rund um die Uhr geöffnet


Natürlich sind auch alle CDs von Traumton online zu bestellen und per Kreditkarte zu bezahlen. Die Übertragung der Bestelldaten erfolgt über einen sicheren SSL Server, der Versand der Bestellung innerhalb von 24 Stunden.


Ausserdem finden sie unsere CDs bei:

Amazon-Logo


[nach oben] [zurück]



© Traumton1998 - 2009 ::: Impressum ::: ::: home