Alle News
Alle Künstler
Alle CDs
Alle Tourdaten



Traumton Radio
  

Andreas Matthias Pichler



CDs:

The Waltz Of Our Hundred Kids   (06.06.2014)

Genre: Jazz
Web: http://andreasmatthiaspichler.com
Facebook: https://www.facebook.com/andreasmatthiaspichler?fref=ts
E-Mail: andreasmatthiaspichler@yahoo.com



News

08.03.2015    

Andreas Matthias Pichler

Nominiert für den Neuen Deutschen Jazzpreis: Andreas Matthias Pichler - Das Wettbewerbskonzerte findet am 14.3. in der Alten Feuerwache in Mannheim statt.



07.06.2014    

Out now:

Andreas Matthias Pichler

The Waltz Of Our Hundred Kids
CD 4607
file under: jazz
VÖ 06.06.2014
amazon.de

In Österreich gelten die Rhythmus-Zwillinge Andreas und Matthias Pichler längst als Geheimtipp der nationalen Jazz-Szene. Mittlerweile haben die beiden verwegenen Klangabenteurer die Gipfel der Tiroler Alpen gegen die Straßenschluchten von Berlin eingetauscht. Obwohl sie seit ihrer Kindheit gemeinsam musizieren, sind sie in ihrer bisherigen Laufbahn nicht nur immer gemeinsam unterwegs gewesen, doch am stärksten sind sie stets im Doppelpack, weil sie dann wieder von jenem unerschrockenen Geist à la Tom Sawyer und Huck Finn befallen werden, der sie in den Tagen der Kindheit über alle Vorgaben der Erwachsenen hinauswachsen ließ. Auf "The Walz Of Our Hundred Kids" montieren sie Songperlen, die je nach Lichteinfall ganz unterschiedlich schimmern. Jeder Vergleich wäre eine Unterstellung, denn was die Pichler-Twins da hinlegen, ist beispiellos, aber gewollte oder ungewollte Parallelen zu Spain, Jesse Harris, The Sea & Cake, den Wood Brothers und gar den besseren Zeiten von Simon & Garfunkel sind nicht zu überhören. ?The Waltz Of Our Hundred Kids? ist ein Jazzalbum ohne vordergründigen Jazz, ein Fachwerkhaus aus naturbelassenen Songs, dessen Zwischenräume mit urbanem Jazz ausgestopft sind, eine Kammwanderung der? kurz ein Album, dessen verbale Beschreibung immer nur auf einen hilflosen Spagat hinauslaufen muss. Gegen dieses Dilemma hilft nur eines: Hören, verinnerlichen und immer wieder hören.



Biographie

Matthias Pichler, geb. 1981 in Tirol, erhielt im Alter von sechs Jahren Trompetenunterricht und begann seine Ausbildung am Kontrabass im Alter von 15 Jahren am Tiroler Landeskonservatorium. 2000 verließ er Innsbruck, um in Linz an der Anton-Bruckner-Privatuniversität sein Jazzstudium, bei Adelhard Roidinger zu beginnen.
Während mehrerer mehrmonatiger New York Aufenthalte hatte er neben zahlreichen Auftritten die Möglichkeit, bei Bassisten wie John Patitucci, Larry Grenadier und Marc Johnson Unterricht zu nehmen. Es folgten Konzerte und internationale Tourneen mit Wolfgang Muthspiel, Attosphere, Maria Bill, Christof Dienz, XY-Band, GHO Orchestra, Jochen Rückert, Marc Copland, Nils Wogram, Louise Jensen, Dominykas und Petras Vysniauskas, Andromeda Mega Express Orchestra und vielen anderen Künstlern.
2004 erhielt er im Rahmen des Hans-Koller-Preises ein New York Stipendium und wurde 2006 „Sideman of the year“. 2010 gewann er den 1.Preis beim Internationalen Kontrabass Kongress „BASS2010“ in Berlin in der Kategorie Jazz.

Andreas Pichler, geb.1981 in Tirol, erhielt bereits im Alter von sechs Jahren Trompetenunterricht. Als junger Teenager wechselte Andreas von Trompete auf Schlagzeug. Nach einem Schlagzeugstudium (Klassik und Jazz) am Konservatorium der Stadt Innsbruck zog es ihn im Jahr 2000 nach Holland. Von 2000 bis 2006 komplettierte er seine Studien am Conservatorium van Amsterdam. Es folgten mehrere Aufenthalte in New York, wo er Auftritte mit unterschiedlichen Musikern spielte und prägende Erfahrungen als Straßenmusiker im Central Park und der New Yorker U-Bahn sammelte. Andreas arbeitete mit Künstlern und Ensembles wie Wolfgang Muthspiel Trio “bright side“ (Materialrecords 2005) und Wolfgang Muthspiel 4tet “earth mountain“ (Materialrecords 2008), Slow Food Cookbook (Louise Jensen Saxophon, Matthias Pichler Bass, Andreas Pichler Schlagzeug), Seiki (Louise Jensen Saxophon, Andreas Pichler Schlagzeug), GHO Orchestra, Jean Paul Brodbeck Trio, Guillaume Heurtebize, Trio Dominykas Vysniauskas u.a. Er konzertierte durch verschiedene Länder: USA, Norwegen, Dänemark, Island, Niederlande, Spanien, Schweiz, Deutschland, Österreich, Serbien, UK, Italien,Türkei, Rumänien, Litauen. Seit 2011 wirkt er als Musiker an Theaterproduktionen mit.





[nach oben] [zurück]



© Traumton 1998 - 2007 ::: Impressum ::: ::: home