Alle News
Alle Künstler
Alle CDs
Alle Tourdaten



Traumton Radio
  

Clara Haberkamp



CDs:

Neon Hill   (02.11.2018)

Genre: Jazz
Web: http://www.clarahaberkamp.com
E-Mail: mail@clarahaberkamp.com

Tourdaten
Datum Land, Stadt, Venue
29.11.2018 DE-Berlin, A-Trane
02.12.2018 DE-Hamburg, Monsun Theater
06.01.2019 DE-Münster, Hot Jazz Club
17.01.2019 DE-Berlin, Orania
10.02.2019 DE-Aachen, Dumont


News

03.11.2018    

Clara Haberkamp

New video "FREEZE FRAME" out now!



02.11.2018    

Out now:

Clara Haberkamp

Neon Hill
CD 4671
file under: jazz
VÖ 02.11.2018


Bestellen bei amazon.de


Ein Zyklus zeitgenössischer Kunstlieder, die von ihrer Schöpferin dem Leben abgelauscht wurden. Eine Stimme, ein Klavier und eine Reihe von Liedern. Das klingt nach wenig, aber bei Clara Haberkamp ist es ungeheuer viel. Die in Berlin lebende Pianistin machte in den letzten Jahren vor allem durch ihr Trio mit Drummer Tilo WebÃ¥er und wechselnden Bassisten von sich reden. Dass sie auch gut und gern singt, hat sie nie verhehlt. Auf "Neon Hill" steht erstmals weniger die Jazzpianistin als vielmehr die Sängerin und Songwriterin im Mittelpunkt. Haberkamps Lieder sind auf magische Weise eingängig und zugleich komplex. Man kann sie ganz sicher nicht beim ersten, wahrscheinlich auch noch nicht beim zweiten Mal mitsingen, aber bereits beim ersten Kontakt mit der Hörmembran entfalten sie ihr akustisches und spirituelles Bukett, das danach verlangt, wieder und wieder gehört zu werden. Schon auf früheren Alben hat Haberkamp eine individuelle Handschrift verraten, stilistische Vergleiche jedweder Art verbieten sich daher. Wahlverwandtschaften gibt es dennoch, aber die haben eher etwas mit der Ernsthaftigkeit im Zugang zum eigenen Material zu tun als mit musikalischen übereinstimmungen. Zu diesen Personen gehören Randy Newman, Joanna Newsom und Robin Holcomb. Aber die junge Künstlerin ahmt nicht nach, sie bleibt ganz bei sich.



30.09.2016    

Out now:

Clara Haberkamp Trio

Orange Blossom
CD 4634
file under: jazz
VÖ 30.09.2016
Bestellen bei amazon.de

»Clara Haberkamp beherrscht die Kunst der Reduktion. Wie vereinzelte Tropfen fallen die Töneaus dem Klavier, manchmal verdichten sie sich auch zu einem brüchigen, dünnen Rinnsal oder es wird daraus ein breiter, sprudelnder Strom. Auch der Elektrobassist Dan Peter Sundland und der Schlagzeuger Tilo Weber bevorzugen die auf den Kern reduzierte Spielweise. In dieser Umgebung singt Haberkamp selbst verfasste Lieder, mal verträumt, mal intensiver und dabei stets mit kühler Grundhaltung, die eine Spur Distanz zum Inhalt wahrt. In den englischen Texten spiegelt
sich mit poetischen Bildern die Sehnsucht nach einem selbst bestimmten Leben.«
Stereoplay, Oktober 2016

Kontrapunkte in Musik und Leben

Für die junge Berliner Pianistin Clara Haberkamp ist Leben nicht einfach nur ein Synonym für Lebendigkeit. Sie konfrontiert sich unablässig mit sich selbst und gewährt - auf "Orange Blossom" noch viel konsequenter als auf ihren bisherigen CDs - allen Aspekten des Lebens Zugang zu ihrer Klangwelt. Sie baut auf die Logik des Alltags, die sich jeder Kalkulierbarkeit entzieht. So kann sie selbst innerhalb eines Songs extrem entgegengesetzte Positionen einnehmen, ohne dass sich daraus ein Widerspruch ergeben würde. Für sie gibt es keine Trennung zwischen ihrem Leben und der Musik. Bei ihr gibt es die leichten, hoffnungsfrohen Momente, die sich einfach nur entfalten, ohne hinterfragt werden zu müssen. Da gibt es auch zaghafte und ängstliche Zustände, die nachdenklich und in sich verschränkt sind. Und es gibt Augenblicke von brutaler Direktheit, die meist völlig unangekündigt über den Hörer hereinbrechen. Clara Haberkamp geht voll ins Risiko. Improvisation ist für sie unverzichtbar und jedem Ton wird genug Zeit und Raum gegeben, zu entstehen und in sich zu verklingen. Clara Haberkamps ebenso souveräner wie poetischer Umgang mit der Vergänglichkeit des Augenblicks macht diese CD zu einem so starken und einmaligen Statement.



29.09.2016    

Clara Haberkamp Trio

Nabil Attasi - der neue Podcast - mit Clara Haberkamp

Onlinejazzradio.de #Nabil_talks_Pop



25.09.2016    

Clara Haberkamp

new video: Caged Bird






[nach oben] [zurück]



© Traumton 1998 - 2007 ::: Impressum ::: ::: home