Alle News
Alle Künstler
Alle CDs
Alle Tourdaten



Traumton Radio
  

Lammel - Lauer - Bornstein



CDs:

Look at Me   (21.10.2016)

Genre: Jazz
Web: http://www.lammel-lauer-bornstein.de
Facebook: https://www.facebook.com/Lammel-I-Lauer-I-Bornstein-124412941081946/
E-Mail: kontakt@andreaslammel.de

Mehr zu Nuancen als zu einer auftrumpfenden Haltung tendieren Andreas Lammel, Florian Lauer und René Bornstein auf ihrem neuen Album Look at Me. Dabei zeigt das unprätentiöse Trio selbstbewussten Gestaltungswillen, strahlt ein unaufdringliches, aber klares Vertrauen in die eigene Philosophie aus. Die Musik der Band kreiert einladend transparente Räume, deren luftige Strukturen an einen Pavillon von Mies van der Rohe erinnern: reizvoll, mit individueller Ästhetik, die gleichzeitig filigran und ausdrucksstark, aktuell und zeitlos sein kann.  Der Titel des Albums, Look at Me, variiert Bornsteins Komposition I Look at You mit einem Wechsel der Perspektive. Auf seine Art symbolisiert dieses Spiel mit Worten und Standpunkten die musikalische Gedankenwelt des Trios. Sie changiert zwischen Vertrautem und Überraschungen, kreist um Präzision und Assoziation, basiert auf Aufmerksamkeit und Konzentration. Das die Musik dabei selbst in nachdenklichen Momenten eine gewisse Leichtigkeit bewahrt, gehört zum speziellen Charakter von Lammel | Lauer | Bornstein.

Hoch talentierte Formation - unglaublich schöner Sound!
Deutschlandradio Kultur, Matthias Wegner 12/2016

Das ist hohe intuitive Improvisationskunst.
Concerto (Austria) 12/2016

Große Spielfreude, durchdachte Kompositionen, inspirierte Improvisationen [...] Weiter so!
Jazz-Podium 12/2016

Bei diesem Trio erscheint alles möglich!
Badische Zeitung, 11/2016



Tourdaten
Datum Land, Stadt, Venue
02.09.2019 CH-Bern, Kulturfabrik Bigla
04.10.2019 DE-Dresden, Tonne
05.10.2019 DE-Stendal, Kavaliershaus Krumke
10.10.2019 DE-Lübbenau, Schloss Lübbenau - Swing Laden
13.10.2019 DE-Rüsselsheim, Jazzcafe - Das Rind
14.10.2019 DE-Fürth, Studiobühne
28.11.2019 DE-Chemnitz, Weltecho
03.12.2019 DE-Nürnberg, Tante Betty
04.12.2019 DE-München, Augustinum München Nord
05.12.2019 DE-München, Bar Gabany
06.12.2019 DE-Neustadt, Steinhäuser Hof
07.12.2019 FR-Sarreguemines, Terminus Brasserie
08.12.2019 DE-Berlin, A-Trane
09.12.2019 DE-Potsdam, Augustinum
26.02.2020 DE-Weinstadt, Jazzclub Armer Konrad
20.03.2020 DE-Leipzig, Horns Erben
22.03.2020 DE-Stuttgart, Humanistisches Zentrum
27.03.2020 DE-Dortmund, Domicil
29.03.2020 DE-Bückeburg, Schloss Bückeburg
02.04.2020 Ratzeburg-Stiftstheater Augustinum Mölln,
03.04.2020 DE-Lübeck, CVJM
04.04.2020 DE-Rostock, Jazzclub
05.04.2020 DE-Lübbenau, Bahnhof Klasdorf


News

21.10.2016    

Out now:

Lammel - Lauer -Bornstein

Look at me
CD 4637
file under: jazz
VÖ 21.10.2016
Bestellen bei amazon.de

Mehr zu Nuancen als zu einer auftrumpfenden Haltung tendieren Andreas Lammel, Florian Lauer und René Bornstein auf ihrem neuen Album Look at Me. Dabei zeigt das unprätentiöse Trio selbstbewussten Gestaltungswillen, strahlt ein unaufdringliches, aber klares Vertrauen in die eigene Philosophie aus. Die Musik der Band kreiert einladend transparente Räume, deren luftige Strukturen an einen Pavillon von Mies van der Rohe erinnern: reizvoll, mit individueller Ästhetik, die gleichzeitig filigran und ausdrucksstark, aktuell und zeitlos sein kann.  Der Titel des Albums, Look at Me, variiert Bornsteins Komposition I Look at You mit einem Wechsel der Perspektive. Auf seine Art symbolisiert dieses Spiel mit Worten und Standpunkten die musikalische Gedankenwelt des Trios. Sie changiert zwischen Vertrautem und Überraschungen, kreist um Präzision und Assoziation, basiert auf Aufmerksamkeit und Konzentration. Das die Musik dabei selbst in nachdenklichen Momenten eine gewisse Leichtigkeit bewahrt, gehört zum speziellen Charakter von Lammel | Lauer | Bornstein.





[nach oben] [zurück]



© Traumton 1998 - 2007 ::: Impressum ::: ::: home