Alle News
Alle Künstler
Alle CDs
Alle Tourdaten



Traumton Radio
  

Thärichens Tentett



CDs:

Farewell Songs   (25.09.2009)

Genre: Jazz
Web: http://www.thaerichen.de
E-Mail: info@thaerichen.de
Booking: http://www.shoestring-jazz.de/wp/category/kuenstler/tharichens-tentett/


Pianist und Komponist Nicolai Thärichen versammelt einige der besten Jazzer Berlins zu einem Klangkörper, den er biegt und knetet, bis aus seinen Gedichtvertonungen (von Ronald D. Laing, Mitbegründer der Anti-Psychiatriebewegung und gnadenloser Sarkast; Dorothy Parker u.v.a.) tanzende Skulpturen werden, die sich aufbäumen können zu einer donnernden Big Band, um sich im nächsten Moment filigran zu verschlanken, als hätte man es mit kammermusikalischen Giacomettis zu tun. Und toppt das Ganze mit der Stimme von Michael Schiefel, androgyn, sinnlich, überdreht und virtuos.




News

26.11.2009     Thärichens Tentett - Farewell Songs

Record Release Konzert, Berlin
03.12.2009 Quasimodo

"Farewell Songs" ist das vierte Album der Berliner Mini Big Band und bringt alles mit, was Kunst ausmacht. Pathos und Können, Leidenschaft und Reflexion, musikalische Übersicht und gestalterischen Wagemut. Ein Highlight des Jazz-Herbstes."
AUDIO, 11/2009

CD Farewell Songs



17.11.2009    

Thärichens Tentett - auf Tournee in Indien

19.11.2009 IN-Kolkata
20.11.2009 IN-Bangalore
21.11.2009 IN-Pune
22.11.2009 IN-Mumbai, Jazz Utsav
23.11.2009 IN-Hyderabad
24.11.2009 IN-Chennai

Pianist und Komponist Nicolai Thärichen versammelt einige der besten Jazzer Berlins zu einem Klangkörper, den er biegt und knetet, bis aus seinen Gedichtvertonungen (von Ronald D. Laing, Mitbegründer der Anti-Psychiatriebewegung und gnadenloser Sarkast; Dorothy Parker u.v.a.) tanzende Skulpturen werden, die sich aufbäumen können zu einer donnernden Big Band, um sich im nächsten Moment filigran zu verschlanken, als hätte man es mit kammermusikalischen Giacomettis zu tun. Und toppt das Ganze mit der Stimme von Michael Schiefel, androgyn, sinnlich, überdreht und virtuos.

25.09.2009    

Out now:
Thärichens Tentett

Farewell Songs
CD 4528-2
file under: Jazz

Pianist und Komponist Nicolai Thärichen versammelt einige der besten Jazzer Berlins zu einem Klangkörper, den er biegt und knetet, bis aus seinen Gedichtvertonungen (von Ronald D. Laing, Mitbegründer der Anti-Psychiatriebewegung und gnadenloser Sarkast; Dorothy Parker u.v.a.) tanzende Skulpturen werden, die sich aufbäumen können zu einer donnernden Big Band, um sich im nächsten Moment filigran zu verschlanken, als hätte man es mit kammermusikalischen Giacomettis zu tun. Und toppt das Ganze mit der Stimme von Michael Schiefel, androgyn, sinnlich, überdreht und virtuos.

"Aus neun Instrumenten und der androgynen Stimme des Sängers Michael Schiefel bildet der Pianist und Komponist Nicolai Thärichen eine der originellsten deutschen Bands. Der Berliner vertont lyrische Texte zu Klangbildern an der Grenze von Jazz und Kabarett - ein Gegenstück zum Klamauk der Spaßgesellschaft."
KulturSPIEGEL 10/2009, Hans Hielscher

"Neues vom Meister- Arrangeur
Nicolai Thärichen ist ein besonderer Komponist, Michael Schiefel ein besonderer Sänger und Thärichens Tentett ein besonderes Ensemble. Kein Wunder, dass dabei ungewöhnliche Musik herauskommt. "Farewell Songs" ist das vierte Album der Berliner Mini Big Band und bringt alles mit, was Kunst ausmacht. Pathos und Können, Leidenschaft und Reflexion, musikalische Übersicht und gestalterischen Wagemut. Ein Highlight des Jazz-Herbstes."
AUDIO, 11/2009, Ralf Dombrowski



[nach oben] [zurück]



© Traumton 1998 - 2007 ::: Impressum ::: ::: home