Alle News
Alle Künstler
Alle CDs
Alle Tourdaten



Traumton Radio
  

Christian Zehnder



CDs:

schmelz   (10.09.2010)
kraah   (12.09.2008)

Genre: Jazz, Vocal
Web: http://www.zehndermusic.ch/
Facebook: https://www.facebook.com/OLOIDzehnderhilbe?fref=ts
E-Mail: info@zehndermusic.ch
Booking: http://www.zehndermusic.ch/

Christian Zehnder Quartett - Schmelz

Aus dem Schmelz fliesst der Quell vom Alpenfirn durch die Talschaften, in den urban erhitzten Strom der Zeit. Roter Wüstensand legt sich vom Südwind getragen über die Gletscherzungen und ich glaube schon eine Karawane über Grat ziehen zu sehen. Im Gotthardhospiz entlockt ein verirrter Durchreisender Tangoklänge aus seinem Bandoneon und der Gastwirt erzählt mir dabei von seiner Heirat in fernen mesopotamischen Landen. Am Gipfelkreuz des Bernina übergibt ein Franzose Magnolienblätter der lichten Himmelssphäre, verabschiedet sich so weinend von einer verlorenen Liebe. Am Wegesrand im steilen Anstieg keucht mir ein rauchender Melancholiker vom Stillstand seiner Beine, seinem Leben und aus dem Transistorradio des Hüttenwarts in der Berghütte scheppert kubanischer Lebenspuls zu den Juchzern letzter Kuhtreiber einer nah gelegenen Alp ... (Christian Zehnder)



Vokalist, Stimmenkünstler, Jodler oder Obertonsänger? Alles mag auf ihn zutreffen und doch will sich der eigenwillige Schweizer Musiker, der schon mit dem unvergleichlichen Duo Stimmhorn die alpine Musik neu aufmischte, in seiner Vielfalt nicht einordnen lassen. Zwischen neuer alpiner, zeitgenössischer E-Musik oder dem Musiktheater behauptet er sich schon länger erfolgreich auf internationalen Bühnen und immer liegt ein Hauch von Schweizer Bergluft in seinem Gesang. Archaisch, urban und sphärisch klingt das, als zerzaust da einer die Schweizer Gemeinplätze zwischen Sturm und Föhn, mit kritischer Fernsicht auf den entrückten Alpenkamm. Seinen nonverbalen Erzählkosmos verbindet er erstmals auch, wie die Sprachvielfalt seines Landes, mit Texten in Deutsch und Französisch und definiert damit seine ganz eigene, neue imaginäre Alpine Musik im Schmelz der Zeit.

Die Hackbretterneuerin Barbara Schirmer, mit welcher er bereits das Kammerspiel gländ entwickelte, erweitert das im letzten Jahr erfolgreich gewordene zehnder kraah trio mit Michael Pfeuti und Thomas Weiss und wird neu zum christian zehnder quartett.


zehnder kraah trio

Zehnder lässt mit seiner Stimme den Raben fliegen: In wortlosen Liedern singt er in kraah den Vögeln gleich und kommuniziert über alle Sprachgrenzen hinweg. Mit virtuosem Jodel und Obertongesang zerzaust der Stimmenkünstler helvetische Gemeinplätze und schafft Musik nah am Herz und fern von der Heimat. Musik, die uns über archaisch vertraute Gesangsreigen, bis hin zu entrückt klingenden Mysterien der menschlichen Stimme trägt. Dabei führen ihn der Kontrabassist Michael Pfeuti und der Perkussionist Thomas Weiss leichtfüssig durch urban jazzige Strassen und weltumspannende, verspielte Grooves hinweg in eine neue musikalische Heimat: Sie liegt da, wo die Berge enden und der Raum der Vögel beginnt.

Der Schweizer Vokalist Zehnder, der sich in den vergangenen Jahren mit dem Duo stimmhorn international einen Namen gemacht hat, prägt als Musiker und Performer eine neue, innovativ-heimatliche Musik und ist im okzidentalen Kulturkreis als Obertonsänger unvergleichlich in seiner Art und Virtuosität.


Tourdaten
Datum Land, Stadt, Venue
10.12.2017 DE-Esslingen, Diesesstrasse : w/Brennan, Shilkloper


News

21.05.2017    

Christian Zehnder

new video out now




22.03.2013     Out now:

Christian Zehnder & Gregor Hilbe

Oloid
CD 4584
file under: world
VÖ 22.03.2013 - bestellen bei amazon.de

Zwei Kosmopoliten definieren ihre persönliche Roots-Avantgarde
Oloid, das erste gemeinsame Projekt des Schweizer Vokalisten und Obertonsängers Christian Zehnder (Stimmhorn, Kraah) und des Schlagzeugers und Percussionisten Gregor Hilbe (Tango Crash, Jazz Bigband Graz). Inspiriert ist es von der Skulptur des Schweizer Bildhauers Paul Schatz, zu deren herausragenden Merkmalen es gehört, zentrifugale und zentripetale Kräfte zu vereinen und damit das geradezu universelle Talent, Elemente zu mischen. Musikalische Entsprechung findet das bei Zehnder und Hilbe in faszinierender Polyrhythmik und dem Spannungsfeld originärer Naturklänge und urbaner Moderne. Das konzeptionell durchdachte, dabei stets lebendige Werk vereint Traditionen verschiedener Epochen und Regionen und transzendiert sie in die Gegenwart. So verbindet das magische Oloid nun auch Roots- mit Avantgarde-Musik zum singulären Erlebnis.

05.04.2013    CH-Zürich, Moods




30.01.2013    

Christian Zehnder - Gregor Hilbe

Slideshow Live-Fotos Christian Zehnder - Gregor Hilbe - Oloid von Theomas Radlwimmer



24.01.2013    

Christian Zehnder - Gregor Hilbe - Oloid

" ... In dem vom Anthroposophen Paul Schatz (1898–1979) entdeckten «überstülpten Würfel» fanden der Stimmenkünstler Christian Zehnder und der Schlagwerker Gregor Hilbe Mathematik und Musik, Archaisches und Futuristisches vereint."
Stefan Franzen spricht mit Christian Zehnder und Gregor Hilbe über ihr gemeinsames neues Projekt und die CD Oloid -> www.tageswoche.ch

21.01.2013     Christian Zehnder - Gregor Hilbe Oloid

Premiere Basel, Kaserne - 25. & 26.1., 20:00

Oloid
CD 4584
file under: world
amazon.de

05.08.2011    

Christian Zehnder - Stimmhorn - all CDs out now on iTunes

«…Die beiden Schweizer Christian Zehnder und Balthasar Streiff sind das Beste, was da seit langem über die Alpen zu uns auf die Bühne geklettert ist: …ein bizarres Klang- und Bildszenario, intelligent und ironisch, affektgeladen wie eine Oper, traurig wie ein Piazzolla-Tango und geheimnisvoll wie die Löcher im Schweizer Käs’…»
[Süddeutsche Zeitung]



18.05.2011    

Chrstian Zehnder
auf Tournee mit dem Kraah Trio in China

20.05.2011 CN Beijing Hanggai Festival
22.05.2011 CN Shanghai World Music Festival

10.09.2010    

Out now:
Christian Zehnder Quartett

Schmelz
CD 4542-2
file under: Worldmusic / Switzerland

amazon.de

Schmelz

Vokalist, Stimmenkünstler, Jodler oder Obertonsänger? Alles mag auf ihn zutreffen und doch will sich der eigenwillige Schweizer Musiker Christian Zehnder, der schon mit dem unvergleichlichen Duo Stimmhorn die alpine Musik neu aufmischte, in seiner Vielfalt nicht einordnen lassen. Zwischen neuer alpiner, zeitgenössischer E-Musik oder dem Musiktheater behauptet er sich schon länger erfolgreich auf internationalen Bühnen und immer liegt ein Hauch von Schweizer Bergluft in seinem Gesang. Archaisch, urban und sphärisch klingt das, als zerzaust da einer die Schweizer Gemeinplätze zwischen Sturm und Föhn, mit kritischer Fernsicht auf den entrückten Alpenkamm. Seinen nonverbalen Erzählkosmos verbindet er erstmals auch, wie die Sprachvielfalt seines Landes, mit Texten in Deutsch und Französisch und definiert damit seine ganz eigene, neue imaginäre Alpine Musik im Schmelz der Zeit.

Die Hackbretterneuerin Barbara Schirmer, mit der er bereits das Kammerspiel gländ entwickelte, erweitert das im letzten Jahr erfolgreich gewordene zehnder kraah trio mit Michael Pfeuti und Thomas Weiss und wird neu zum christian zehnder quartett.



25.07.2010    

Christian Zehnder

Christian Zehnders "Wat Ju No" von der CD Kraah ist Teil der Filmmusik von Dani Levys neuem Film - "Das Leben ist zu lang" , der Score ist wurde komponiert von Niki Reiser.
Kinostart ist am 26. August 2010

31.07.2009    

Heute, Fr. 31.07.2009, 20:00, Berlin Radialsystem - Heimatklänge - Ein Film von Stefan Schwietert

Auf dem Hintergrund trutziger Alp- und moderner Stadtlandschaften dringt HEIMATKLÄNGE in die wundersamen Stimmwelten von drei exzeptionellen Schweizer Stimm-Artisten ein. Ihr Klangkosmos reicht weit über das hinaus, was wir als Gesang bezeichnen würden. Featuring Erika Stucky, Christian Zehnder, Noldi Alder, Stimmhorn ... mehr

Heute, Fr. 31.07.2009, 22:00, Berlin Radialsystem - Stimmhorn

Christian Zehnder: Stimme, Wippkordeon, Laudola und Bandurria
Balthasar Streiff: Alphorn, Barocktrompete, Tuba, Ziegenhorn, Stimme u.a.
Fremd-vertraute Klänge aus dem Alpenland: Als Grenzgänger in der helvetischen Klangtopographie spielt "stimmhorn" zwischen den Genres. Mit verschiedenen Musikstilen und theatralen Elementen, Instrumenten und Gesang erfindet das Duo akustische Reisen zwischen traditionellen und experimentellen Klangwelten. "Irgendwie urschweizerisch, im Kern zutiefst international." (Tagesanzeiger)... mehr

14.11.2008     Zehnder

HEUTE Deutschlandfunk - Corso - Kultur nach 3 - 15:05 - 16:00
Corsogespräch - der Schweizer Musiker Christian Zender über sein neuestes Projekt.
www.podcast.de/episode/931834/CORSOGESPRÄCH

31.10.2008     Zehnder

Jazzthetik 11/2008
Voll im Rabentrend.
Der Schweizer Obertonsänger Christian Zehnder und das »innere Tier«.
Von Ulrich Kriest.

12.09.2008    

Out now:
Zehnder

kraah
CD 4515-2
file under: World Music

"Der Schweizer Christian Zehnder hat sich den Raben verschrieben. Mit Obertonstimme und brachialer Jodeltechnik, Wippakkordeon, Bandoneon und allerhand Gastmusikern spürt er den schwarzen Vögeln nach ... Ein nie gehörter Alpensound, der Verbindungen bis nach Asien und Afrika offenhält – Maultrommel, Standbass oder Streichquartett einschließend. Eine ganz individuelle Klangreise. Ein archaisches Zeugnis mitten in der Jetztzeit. Wunderbar!"
www.fonoforum.de, Tilman Urbach, 9/2008



Biographie
Christian Zehnder - Stimme, Knopf- und Seiteninstrumente
1961 in Zürich (CH) geboren. Lebt und arbeitet in Basel / CH. Nach einem abgebrochenen Gitarrenstudium studiert er Gesang, u.a. bei Baritonsänger Raphael Laback und schliesst mit Diplom als Stimmpädagoge ab. Weiterbildungen in Obertongesang bei Tokne Nonaka [J] und Körperstimmtechniken nach Alfred Wolfsohn bei Daniel Prieto (P). Ausserdem langjährige intensive Auseinandersetzung mit dem nonverbalen Ausdruck der menschlichen Stimme sowie den Jodel-Kommunikationsformen unserer Welt. Kontinuierliche Weiterentwicklungen der europäischen Obertongesangstechniken. 
1996 initiiert er zusammen mit dem Bläser Balthasar Streiff das inzwischen international renommierte und mehrfach ausgezeichnete Duo stimmhorn (weitere biographische Infos www.stimmhorn.ch ). Konzerttouren in Europa, Kanada, Afrika, Japan, Pakistan u.a.m. Projekte mit dem tuvinischen Quartett Huun-Hur-Tu, dem Südafrikanischen Obertonchor Noquolnquo u.a.m. Er arbeitet als Schauspielmusiker im Theater, als Sänger in verschiedenen Musikformationen und realisiert musikalische Soloprojekte im Bereich Theater und Performance (u.a. «Genom Genesis» Berlin Gorky Theater, «Talk with my turntables» Basel / Théatre de Vidy Lausanne. Er realisiert Kompositionsaufträge für Film, Fernsehen und Radio, sowie Lehraufträge für Obertongesang, Stimmtechnik und Chor im In- und Ausland.



[nach oben] [zurück]



© Traumton 1998 - 2007 ::: Impressum ::: ::: home